Spacer

Teilnahme- Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an der LEF-Qualifizierung zur LEFino®-Gruppenleitung
ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als:

  • SozialpädagogIn,
  • SozialarbeiterIn,
  • ErzieherIn,
  • HeilpädagogIn oder
  • Kinderkrankenschwester.

In begründeten Fällen sind Ausnahmen zulässig. In diesem Fall entscheidet die LEF-Geschäftsstelle:
Der/Die Bewerber/in muss einen Lebenslauf vorlegen, ihre/seine (Zusatz-) Qualifikationen und (langjährigen Kurs-)Erfahrungen schriftlich darstellen und möglichst ein Empfehlungsschreiben der zuständigen Familien-Bildungsstätte beilegen.
Kursleitungen aus dem Eltern-Kind-Bereich, die bereits die LEF-Qualifizierung zur Eltern-Kind-Gruppenleitung mit Zertifikat abgeschlossen haben, eine mindestens zweijährige Erfahrung als Kursleitung besitzen und ein Empfehlungsschreiben einer Familien-Bildungsstätte vorweisen können, sind ebenfalls zur Teilnahme an der LEFino®-Qualifizierung zugelassen (ab Baustein 1).

 

Hier finden Sie die vertragliche Vereinbarung für die Erteilung der LEFino-Lizenz:
pdf LEF-vertragliche Vereinbarung  (64 KB)

 

Die Teilnahme an der LEFino®-Ausbildung wird auf Antrag über die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Bildung die sinn macht

Bildungsclip

Banner300x250 Anim

Die Bildungsprämie

Bildungszeit

Bildungszeit

Ev Bildung Online 02
Bildungszeit nehmen

DGB
Bildungswerk

Anfahrt


LEF LAGES LageB EAEW
anmelden